Wohlfühlchallenge

Tag 1: Körpergespür

 

Schön, dass du bei der Mini-Challenge „Fühl dich wohl“ mitmachst.

 

Für die Basis eines gesunden und glücklichen Lebens ist es unerlässlich zu wissen, welche körperlichen und emotionalen Bedürfnisse du hast. Denn nur dann kannst du etwas verändern, wenn es dir an etwas mangelt oder du etwas dafür tun möchtest, dass es dir noch besser geht.

 

Gerade als vielbeschäftigte Frauen gehen wir manchmal sehr unachtsam über unsere Bedürfnisse hinweg. Das fängt bei ganz banalen Dingen wie Hunger und Schlaf an. Hand aufs Herz, wie oft bist du schon viel zu spät ins Bett, weil du noch etwas fertig machen „musstest“?

 

Ganz häufig sind wir im Alltag ganz in unserem „Funktionieren“-Modus, der uns nicht immer genügend Raum für unsere Bedürfnisse und unser Wohlbefinden lässt. Um aus diesem Modus herauszukommen und sich mit der Zeit immer deutlicher und schneller wahrnehmen zu können, habe ich eine Körperübung für dich:

 

 

Kleiner Expertentipp: Menschen, die viel tun, brauchen ganz viele Umarmungen! Dabei kannst du zumindest ganz kurz loslassen und dich positiv stärken!